zurück zur Startseite

EXPORT-FORUM 2016 „Food-Made in Germany“ (Berlin)

25.05.2016

Deutsche Lebensmittelhersteller sind herzlich eingeladen, am FMIG Export-Forum 2016 teilzunehmen. Zum sechsten Mal bietet der Verein ein umfängliches Fachprogramm, bei dem das Networking nicht zu kurz kommen wird.

Datum: 15.06.2016
Uhrzeit: 13:15 – 18:00 Uhr
Ort: 10117 Berlin

In diesem Jahr diskutieren wir mit Ihnen über zwei aktuelle Themenfelder, vorgestellt von kompetenten Referenten in Kurzbeiträgen:

Forum I: Marktbearbeitung am Beispiel China und ASEAN.
(mit Beiträgen von Euromonitor,  Logistic Alliance Germany, PD International,  Chinese Manufacturers Assoc. Industrial Development Foundation Ltd.)

Forum II: Der Weg zum Export - Unternehmensstrategien zum Erfolg.
(mit Beiträge von Food-Made in Germany, Delta-Projekt Berlin, Worldwide Brands, UK)

Anmeldeschluss ist der 10.06.2016.
Die Teilnahme ist kostenfrei.
Programm und Anmeldung [finden Sie hier].

Die Rahmenbedingungen im deutschen Handel stellen zunehmend höhere Anforderungen an deutsche Hersteller. Deutschland ist jedoch eine der führenden Exportnationen für Lebensmittel. Das Exportgeschäft trägt 32 Prozent zum Branchenumsatz bei und gilt als Wachstumsmotor für die Branche. Das exzellente Preis-Leistungs-Verhältnis, die hohe Qualität und Zuverlässigkeit deutscher Hersteller werden weltweit geschätzt.

Wichtige Erfolgsfaktoren für den Ausbau des Exports auf Unternehmensseite sind dabei Zusammenarbeit und Erfahrungsaustausch in der Branche. Der Verein Food-Made in Germany als mittelständisches Netzwerk export-engagierter deutscher Lebensmittelhersteller bietet mit seinem jährlichen Export-Forum eine Gelegenheit zum Networking und fachlichen Austausch. Treffen Sie am 15. Juni FMIG Mitgliedsunternehmen, Fördermitglieder und Stakeholder des Lebensmittel-Exports aus dem In- und Ausland!