zurück zur Startseite

Wir über uns

„Food – Made in Germany e. V.“ (FMIG) wurde im Mai 2009 auf Initiative mittelständischer Unternehmen der deutschen Ernährungswirtschaft gegründet. Der Verein unterstützt den Export von Lebensmitteln, die von Unternehmen mit Sitz in Deutschland hergestellt werden.

Unsere Expertise und unser umfangreiches Serviceangebot bietet allen exportierenden Unternehmen eine gute Ausgangsbasis für Erschließung und Aufbau von Exportmärkten weltweit.
FMIG versteht sich als branchenübergreifende, unternehmerische Initiative und zentraler Ansprechpartner für Exportfragen, insbesondere kleiner und mittelständischer Lebensmittelexporteure.

Der Verein vertritt die Interessen seiner Mitglieder in der Absatz- und Exportförderung nach außen und setzt sich dabei für eine mittelstandsfreundliche und branchenübergreifend ausgerichtete Exportförderung ein.

Durch die Fördermitgliedschaften von nationalen Verbänden und Agrarmarketing - Organisationen der Bundesländer bietet FMIG eine enge regionale Anbindung für alle Lebensmittelhersteller in Deutschland. Über unser Netzwerk erreichen wir über 1.500 Unternehmen der Branche.

FMIG kooperiert eng mit allen Stakeholdern des deutschen Lebensmittelexports:

  • Akteuren der Agrarexportförderung der Bundesregierung (BMEL, BLE, BMWi, GTAI, …)
  • Verbänden und Körperschaften (GEFA, BVE, DIHK, AHK, …)
  • Fördereinrichtungen und -institutionen (Banken, Wirtschaftsförderer)
  • Privatwirtschaftlichen Beratungseinrichtungen und Consultants
 

Geschäftsstelle

Ralf Pohle
Geschäftsführung

Food – Made in Germany e. V.
Johannssenstr. 10
30159 Hannover

Tel.: +49 511 34879-30
Fax: +49 511 34879-78
E-Mail: r.pohle@fmig-online.de

 

Terminplaner

Download
(Stand Mai 2017)